Ablauf eines internen Audits ISO 9001, ISO/IEC 27001

Das interne Audit (auch 1st Party Audit) ist eine Sonderform des Audits im Bereich der Managementsysteme, bei welchem dieses von einem Mitarbeiter der Organisation durchgeführt wird. Einen Leitfaden zur Planung, Durchführung und Nachbereitung interner Audits stellt die ISO 19011 dar.

Wir prüfen das bestehende QM-System nach Leitfaden zur Auditierung von Managementsystemen DIN EN ISO 9001:2015 (weiterlesen)  und  DIN EN ISO 19011:2018, und wenden eine GAP – Analyse an, um ein kompletter Überblick des gesamten QM-Systems zu erschaffen und Ihnen einen ausführlichen Auditbericht nach alle Vorgaben der Zertifizierungsstelle zu erstellen.

Zur Prüfung des ISMS werden die Grundlegende Kapitel und die Controls A aus ISO/IEC 27001 angewendet.

 

Unserer Ablauf in 4 Schritte 

1. Wir führen eine Bestandsaufnahme Ihres Qualitätsmanagement — Systems durch.

2. Bewerten die Organisation und das QMS gemäß ISO 9001 und/oder der Informationssicherheit gemäß den Anforderungen der ISO/IEC 27001-2013.

3. Überprüfen der Bekanntheitsgrad des QMSs & ISMSs und der Kenntnisse Ihrer Mitarbeiter in qualitätsrelevanten Prozessen. Um die Abweichungen im Zertifizierungsaudit auszuschlissen.

4. Erstellen einen Auditbericht zusammen mit dem Konzept der  Entwicklung des Qualitätsmanagementsystems mit einem detaillierten Überblick  für ihre Umsetzung. (Damit werden die Anforderungen erfüllt)

 

Zertifizierungsaudit — Ablauf

 

Datenschutzaudit, TOM Art.32. DSGVO

Die DSGVO gibt im Artikel 32 technisch organisatorische Maßnahmen (TOM) vor, mit denen die Sicherheit der Datenverarbeitung gewährleistet werden soll.

Es werden jedoch keine konkreten Handlungsanweisungen benannt, sondern beschrieben vielmehr Datenschutzziele. Die DSGVO legt es in Ihr eigenes Ermessen, welche und wie viele technisch organisatorische Maßnahmen Sie treffen müssen. Das geht allerdings auch aus dem alten Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) hervor.

Das alles entscheidende Kriterium bei der DSGVO ist das Risiko Ihrer Datenverarbeitung für die betroffenen Personen. Je riskanter Ihre Verarbeitung personenbezogener Daten ist, desto mehr müssen Sie für Datenschutz und Datensicherheit tun. Daher ist es empfehlenswert, so viele TOM, DSGVO wie möglich abzudecken.

Weiter lesen: Artikel 32 EU-DSGVO: Sicherheit der Verarbeitung

Unsere Garantie

  • Praxisorientiert

    Wir erkennen potenzielle Risiken & Chancen in Ihren Prozessen und Anforderungen der Leads-Auditoren, damit Sie Ihre Zertifizierung termingerecht bestehen.

  • Kompetent

    Mit langjährige Auditerfahrung und Qualifizierung von TÜV, erfüllen wir alle Anforderungen an das interne Auditdurchführung.

  • Flexibel

    Mit mehreren Auditoren im Team bieten wir Ihnen termingerechten Projektablauf, Erreichbarkeit und Präsenz (auch online).

Auf dieser Webseite werden lediglich Cookies verwendet, um Ihnen eine bessere Browser-Erfahrung bieten zu können. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Zustimmen
Ablehnen
Datenschutz-Bestimmungen